top of page

Schnupperklettern am Felsen

Die Möglichkeit das Klettern auszuprobieren!

  • 2 Std.
  • ab 150 CHF pro Pers.
  • Basel, Solothurn, Biel, Zürich

Beschreibung

Mögliche Orte: Biel, Delémont, Solothurn, Basel, Schwarzwald (gut von Zürich aus zu erreichen) Personen Anzahl: ab 1 Person bis 6 Personen Preis: bei einer Person 250 CHF, ab 2 bis 6 Personen 150 CHF pro Person (inkl. MwSt.) Leistung: 2 Stunden Betreuung und Instruktion vom Kletterlehrer mit eidg. Fachausweis / Bereitstellung vom Klettermaterial (Gurte, Seile, Helm und Karabiner) Exklusive: Bitte festes Schuhwerk mitbringen (Kletterschuhe werden nicht gestellt), Essen und Trinken Anreise / Treffpunkt: Anreise mit mir ab Basel (nach Absprache) od. Treffpunkt beim Klettergebiet Anforderungen: keine Vorerfahrung nötig. Fitness für einen Zu- u. Abstieg von 10 Minuten Beschreibung: Deine Möglichkeit die Faszination Klettern unter professioneller Anleitung kennenzulernen. Du erhältst einen Einblick in die weite Welt des Felskletterns und übst dich in einer sicheren Umgebung. Hier machst du deine ersten Erfahrungen mit der Höhe und der Sicherungstechnik. Geklettert wird ausschließlich mit der Sicherung von oben, so dass du in jedem Moment eine Pause einlegen kannst und dir keine Sorgen machen musst. Inhalt vom Kurs: Wir Klettern auf unterschiedlichen Routen den Felsen empor und bekommen einen Einblick in das Sichern und Klettern mit dem Seil. Das Schnupperklettern ist keine Ausbildung! Wir geben dir die Chance deine Leidenschaft für das Klettern zu entfachen oder es einfach mal auszuprobieren. Programm Ablauf: Vom Treffpunkt laufen wir gemeinsam zum Felsen, wo es eine Einweisung und einige Informationen zum Klettern und Sichern gibt. Damit wir in den 2 Stunden, die unterschiedlichen Kletter-Wege auch sicher besteigen können Materialliste: - Lunch und Getränke - Bekleidung für warm und kalt (je nach Wetter) - Festes Schuhwerk (Knöchelhoch von Vorteil)


Kontaktangaben

0041 79 799 37 64

info@focus-fels.ch

Münchensteinerstrasse 117, 4053 Basel, Switzerland


bottom of page